&nsbp;

12.06.2017

Eine gute, sehr sehr gute Freundin hat mal zu mir gesagt:»Wenn du jemals einen Wanderurlaub machen willst, frag mich nicht.« Diese Freundin ist auch die Lieblingsreisefreundin und musste in zwei Wochen Asturien mehrmals mit mir wandern, wenn das Meer uns nicht wollte. Denn durch Nordspanien geht ein Teil des Jakobsweges, der Camino del Norte und man kann sich eigentlich sicher sein, das dieser größtenteils durch wunderschöne Landschaften führt. Ich werde jetzt weder zum Pilger noch fanatischer Wanderer, aber auch bei uns gibt es einen Jakobsweg und auch dieser führt direkt vor der Haustür durch Wälder und Wiesen, die ich noch nicht kannte. Also wer mal kurz vor die Tür muss und wem die Strände jetzt schon zu voll sind, fährt z.B. in die Hütter Wohld oder nach Althof und geht auf Kindersommersandwegen und neben wilden Bienenblumenwiesen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen